Mittwoch, 19. Juni 2013

Mittwochsmotivation III

Dieser Mittwoch hatte sie mal wieder dringend nötig, eine kleine Aufmunterung zwischendurch!
Ein viel zu früh im Bett umherturnendes Kind (Wer hat schon gern einen Kleinkindpo auf dem Gesicht sitzen, wenn der Wecker vorn noch eine 5 anzeigt?),
brütende Hitze nicht nur draußen, sondern auch in der Bibliothek (als das Thermometer trotz geschlossener Fenster und Jalousien auf 28° kletterte, habe ich mir erlaubt, Feierabend zu machen  ein Hoch auf die intelligente Siebzigerjahre-Architektur...),
einige, sagen wir, anstrengende Situationen mit dem grade sehr Mama-benötigenden Sohn (beispielsweise morgens beim Treffen mit der Fahrradfahrgemeinschaft zwar pünktlich da sein, aber wieder nach Hause marschieren, um doch selbst zur Betreuung zu fahren, weil der Sohn partout nicht mitfahren wollte, Zeitaufwand insgesamt ca. 1 Stunde),
und diverse andere Nerven-Zermürber, die hier nicht erwähnt sein wollen.

Nun in den Hauptrollen der Motivation:
Mamaliebe für diesen kleinen Menschen, der auf einmal plappert wie ein Wasserfall!
eine tolle Kochzeitschrift gratis beim Vegi-Imbiss
schön fettig-griechisch angehauchtes Mittagessen im vergleichsweise kühlen Wohnzimmer,
gemüsig-frisches Abendessen – echt Sommer!
ganz viel Wasserplanschen am Nachmittag




Kommentare:

  1. Ah, ich hab auch so ein Baby, das mit Vorliebe morgens über mich drüber turnt, wenn der Wecker noch eine 5 anzeigt. Ich fühle mit dir *gähn*

    AntwortenLöschen
  2. Du schaffst das, morgen ist ja schon Wochenende ;-)

    AntwortenLöschen