Sonntag, 12. Februar 2012

Babystrick – heute: ein Spieler

Zur Geburt des kleinen Herrn Wollgespinst habe ich von Freunden, die mich gut zu kennen scheinen ;), Wolle in meinen Lieblingsfarben bekommen, um daraus etwas fürs Baby zu stricken.
Ich weiß nicht genau, weshalb bei diesem Projekt so der Wurm drin war: Falsch gestrickte Beine, eine verkorkste Blende, eine falsch aufgetrennte Naht und am ende zu wenig Garn haben jedenfalls die Arbeitszeit leeeicht verlängert. Aber immerhin war so mein Ehrgeiz erst recht angefacht und ich habe jetzt endlich auch noch Knöpfe angenäht. Die hintere Blende habe ich einfach etwas schmaler gelassen.
Und immerhin die letzte Befürchtung, dass der Spieler unserem Sohn schon zu klein sein könnte, hat sich nicht bestätigt  passt gerade noch so! 




Anleitung: Strampelhose aus dem Buch Kuschelweiches für Babys und Kleinkinder“ von Stephanie van der Linden; schon mein viertes Projekt aus diesem Buch, gestrickt habe ich auch den Babyoverall, Babylegs und Zwergenmütze
Größe: 68.
Nadeln: 3 mm.
Garn: lana grossa merino print superfein, 763. Ich hatte 200 g, hätte aber noch ein fünftes Knäul, also 250 g gebraucht.

Kommentare:

  1. Rundum kuscheilg warm, der Anzug ist ja genau richtig für die kalte Zeit - sehr schön!

    AntwortenLöschen
  2. Wie niedlich, der hält bestimmt schön warm.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich....dieser Strampler hält sicher wunderbar warm.In find die Farbe der Wolle so schön.
    Lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Und was für tolle Freunde, die dich mit Wolle beschenken...
    Herzliche Grüsse,
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht richtig kuschlig aus - perfekt für die derzeitigen Temperaturen! Liebe Grüsse, ela

    AntwortenLöschen
  6. Der Spieler sieht spitze aus, genau richtig für einen kleinen Strampelfreund :)
    So schöne Farben, wirklich schön für so einen kleinen Schatz!
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  7. Hübsch ist er geworden :) Das Buch sollte ich mir wohl auch mal genauer anschauen :)

    AntwortenLöschen
  8. bezaubernd! werde mich wohl auch bald mit ähnlichen dingen beschäftigen :)

    slg rena

    AntwortenLöschen
  9. strickkind, leider gehen die anleitungen nur bis gr. 74 oder so, für deinen kleinen lohnt sich das wahrscheinlich auch nicht mehr so richtig...

    oh, rena! meinen glückwunsch und eine schöne (rest)schwangerschaft!
    linnea

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Linnea,

    der Anzug sieht richtig schön kuschelig aus und die Farbkombi gefällt mir auch gut. Für die Kleinen zu stricken macht aber auch besonders viel Freude. Da meine Mädels aber schon lange aus dem Alter raus sind, freue ich mich immer doppelt, wenn sich im Freundes- und Bekanntenkreis Nachwuchs ankündigt. Dann kann ich endlich wieder niedliche Babyklamöttchen stricken ;o)

    Liebe Grüße, Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deine Glückwünsche, aber dein kleiner ist auch noch nicht so alt, oder?

    Toller Anzug! Das Buch habe ich auch. Sehr schöne Anleitungen sind drin und die Originalwolle dazu ist auch total schön!

    LG, Christina

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein richtiger schöner Anzug geworden - tolle Farben!
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Hey, der ist ja wirklich schön geworden! Wenn ich das gewusst hätte, hätten wir dir natürlich noch ein Knäuel Wolle mehr geschenkt - kann ja keiner ahnen, dass das so ein Riesenbaby wird ;)
    Liebe Grüße von "drüben",M.

    AntwortenLöschen
  14. achso, das ist ja schade. 74 ist wirklich knapp. er ist jetzt 5 monate alt und trägt nun schon 68/74. sowas tolles entdeckt man natürlich immer viel zu spät ;)

    AntwortenLöschen
  15. Sehr sehr hübsch mit diesem Garn!
    :-)

    AntwortenLöschen