Dienstag, 17. August 2010

die schönheit...

...des nachmittags: zeit für tee, schöne bücher und anregungen, kuchen oder waffeln. und weil es die letzten tage immerzu regnete, habe ich schon mal notizen zu den ersten weihnachtsgeschenken gemacht. es wird, wenn ich die zeit finde, einiges selbstgemachtes geben - gestricktes, genähtes, kulinarisches.

Kommentare:

  1. Ich finde diese verregneten Nachmittage auch sehr gemütlich - drinnen natürlich - und es ist eine gute Idee, diesmal schon frühzeitig über Weihnachten nachzudenken!

    AntwortenLöschen
  2. haha, ich hab gedacht ich bin die einzige, die jetzt schon an weihnachtsgeschenke denkt :-D

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das sieht wirklich gemütlich aus. Würde ich auch gerne so jeden Nachmittag machen. Heute Nachmittag könnte ich das z.B., allerdings lege ich heute wohl schon meinen Haushaltsnachmittag ein und werde das Putzen von freitags vorziehen, es hat sich nämlich für das Wochenende Besuch von meinen Eltern angekündigt und evtl. kommen sie schon Freitagabend.An Weihnachten will ich im Moment noch nicht so wirklich denken, aber auch im Job...wird es dafür langsam Zeit. Seufz.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen