Sonntag, 1. März 2009

ringelreihen

... im sockenland.


mal wieder etwas, das man auch beim fernsehen, reden und im dunkeln stricken kann! ganz schlichte socken mit meinen neuen 15cm bambusnadeln. nur von der wolle bin ich nicht begeistert, das knäul ist eine entschädigung, die mir rellana für eine mangelhaft gefärbte wolle geschickt hat. von qualitätsmanagement allerdings keine spur, die wolle ist ebenfalls voller flecken und hat ein dreckiges weiß.


wolle: rellana stripes
nadeln: 2,5
gr. 37, mit bündchen 1 reverschr., 1li, schaft 4re, 1li, verstärktem käppchen und spitze im maschenstich





Kommentare:

  1. Danke für deinen lieben Kommentar.
    Ich habe dich gerade auch besucht - einen tollen Blog hast du. Werde dich auch verlinken.
    Schöne Sachen machst du und ich sehe - du bist auch Musikerin. Klavier - Weihnachten - dieses Heft - steht bei mir auch immer in dieser behaglichen Zeit.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Ringelsockenbild !!

    Liebe Grüsse zu dir

    Rina

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Ringel. Und auf dem Foto jedenfalls sehen die Socken sehr gut aus. Tut mir leid, daß Du Dich so geärgert hast.
    Herzliche Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, Ringel sind immer gut,
    fröhlich und farbenfroh.
    Liebe Grüße von Antje

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe spontan gedacht, dass mir diese Sockenwolle sehr gut gefällt. So klare, nordische Farben, wie Ferien auf Bornholm.
    Schöne Socken
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. auf dem foto sehen sie perfekt aus!
    lg
    christine

    AntwortenLöschen