Dienstag, 24. März 2009

farbenfroh...

... war das wochenende. denn ich habe musterkarten von der pflanzenfärberei-kroll bestellt und nach nur zwei tagen bekommen. die farben, die durchweg aus natürlichen färbungen gewonnen werden, sind ganz wunderbar, sehr warm und reich. ich denke, dass ich dort demnächst etwas bestellen werde. übrigens arbeitet stephanie van der linden in ihrem babybuch mit garnen dieser färberei. besonders angetan haben es mir die dünneren garne, aber seht am besten selbst:

links oben die seidenmischung, rechts baumwolle, links unten naturalpaka und rechts unten ein dünnes schurwollgarn.

einziger wermutstropfen: die kärtchen rochen recht auffällig nach zigarettenrauch, ich hoffe, dass sich das bei bestellter wolle nicht wiederholt.

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich habe bereits mit der Seiden-Merino-Mischung gearbeitet - ein herrliches Garn - und es hat überhaupt nicht nach Kippen gerochen (sonst hätte ich es zurückgeschickt), sondern nur ganz leicht nach Schaf.

    Grüßle und viel Spaß mi dem Garn,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    Kippengeruch? Das ist ja übel. Kein gutes Aushängeschild....
    Aber immerhin schöne Farben und wenn das Garn dann nach Schaf duftet, umso besser.
    LG Mandy

    AntwortenLöschen