Mittwoch, 14. Januar 2009

ein belohnungsstrickbuch...

.. habe ich mir gekauft:

socken aus aller welt von stephanie van der linden. in kurzer zeit also gleich zwei bücher von ihr. aber ich bin sehr angetan: sehr detaillierte, gute anleitungen, ein extraheft mit allen strickschriften, viele fotos von allen modellen, fotos für spezielle techniken etc.

und soo viele schöne modelle. ganz abgesehen davon, dass das konzept natürlich den nerv der zeit mit der globalisierung der strickerszene trifft.


foto von l*ibri.de

Kommentare:

  1. Ich bin auch schon drumherum geschlichen... Vielleicht laß ich mich ja noch zum Kauf verführen, wenn Du bald tolle Socken daraus zeigst - ;-) :-)

    AntwortenLöschen
  2. gut. zu lesen. dass das buch den erwartungen entspricht!
    denn: ich hätte es auch gern.

    danke!

    und: alles liebe. wünscht rike,

    AntwortenLöschen
  3. ... dann strick doch ganz schnell was draus, damit ich mich e-n-d-l-i-c-h entscheide, ob ich es mir auch zulege oder nicht ;o)
    Bin jedenfalls schon mächtig gespannt, was als nächstes von deinen Nadeln hüpft!
    Liebe Grüße,
    Lucy

    AntwortenLöschen
  4. bis zum ersten modell wirds wahrscheinlich noch etwas dauern, aber dennoch: kaufenswert :)

    lucy, es sind auch ganz viele fairislemuster dabei, also gut für uns zum üben ;).

    linnea

    AntwortenLöschen
  5. Ach Du warst das... :)

    Ich wollte mich noch für Deinen (Latein)Kommentar bei mir bedanken!

    Das Buch macht mich auch sehr neugierig. Auch wenn ich vielleicht keine Socken daraus stricken würde, ich mag solche Erwachsenenbilderbücher sehr gerne.

    Lange Zeit habe ich ja stets Langweiligglattrechts gestrickt, da ich Socken mit Löcher nicht mag. Doch seit einiger Zeit stricke ich gerne Socken mit dezenten Muster.

    Ich glaube, ich werde mir das Buch ebenfalls schenken.....

    AntwortenLöschen