Samstag, 10. Januar 2009

bunt geringelt..

... kommen diese zuhausesocken daher. ich hatte einen single bereits seit *ähm* ca. 5 jahren herumliegen, nun sind sie endlich zu zweit. und getauft habe ich sie auf den namen "bionadesocken", gründe sind wohl ersichtlich.

garn: bravo von schachenmayr nomotta in dunkelblau, kirschrot und weiß
anleitung: "ringelsocken für kinder" aus einem reinem sockenbuch, ich glaube von lena fuchs (ravelry ist out of order...)
ns: 3,5, 48 maschen
gr. 37

Kommentare:

  1. Das Foto ist super geworden und die Socken sind herrlich verspielt. Auch wenn ich mich sonst hauptsächlich farblich neutral kleide, bei Socken darf's gern bunt und fröhlich sein.

    AntwortenLöschen