Montag, 31. Mai 2010

spargelzeit

... und ich im kochfieber. da das vergnügen am johannitag schon wieder vorbei ist, sehen meine einkaufszettel zur zeit ungefähr so aus: spargel, grüner spargel, rhabarber, spargel...




grüner spargel mit bunten gnocchi (für 1 Person)
- mehrere stangen grünen spargel (bei mir waren es 5)
- gnocchi nach hunger(bei mir ca. 150g)
- salz, zucker
- olivenöl
- 5-8 datteltomaten
- 2tl kapern
- salz und pfeffer aus der mühle
- einige blättchen frischer basilikum
- spargel im unteren drittel schälen und 6-8 minuten in gezuckertem wasser kochen. gnocchi in salzwasser wenige minuten kochen, abschöpfen, wenn sie an die oberfläche steigen.
- tomaten währenddessen halbieren oder vierteln, olivenöl in einer pfanne erhitzen und die tomaten anbraten. kapern dazugeben, alles salzen und pfeffern. die gnocchi untermischen und mitanbraten. zuletzt basilikumblättchen dazugeben.
- spargel anrichten, gnocchimischung darübergeben.

Kommentare:

  1. Das ist ja ein Zufall, Gnocchi gab es bei uns heute Mittag auch, allerdings mit gebratenen Auberginen statt mit Spargel. Sieht sehr lecker auf deinem Bild aus!

    AntwortenLöschen
  2. Das merk ich mir, das sieht super lecker aus!

    Viele Grüße,
    FP

    AntwortenLöschen
  3. gerade heute hab ich weißen Spargel eingekauft,
    ich weiß nun, was es morgen bei uns gibt. Danke ;-))
    Liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, lecker! Mein Speiseplan sieht momentan ähnlich wie deiner aus.
    Heute abend gibt es Spargel-Orangen-Risotto, da bin ich schon mal gespannt. :-)

    Liebe Grüße,
    M.

    AntwortenLöschen
  5. Toll - auch die Bilder gefallen mir sehr ;-)
    Spargel steht bei mir gerade auch sehr oft auf dem Speiseplan - die nächsten Tage gibt es wieder Spargel-Brokkoli-Quiche.
    Man kann kaum aufhören, oder? Eine schöne Sucht!

    AntwortenLöschen
  6. hmm, das sieht lecker aus! und ich liebe grünen spargel.

    lg wollvictim

    AntwortenLöschen