Freitag, 14. Mai 2010

vino tinto

habe ich diese socken getauft, denn die töne des wunderschönen sockengarns umfassen dunkles violett, burgunder, beerentöne usw.

garn: violette sockenwolle 4fädig, 75/25, gefärbt von hippie-pippi

nadeln: 2mm

anleitung: rattlesnake creek socks von wooly wonka fibers, eine hervorragende anleitung: verständliche anweisungen, chart, sternspitze und verstärkte fersenwand




und vielen dank an das schwesterlein fürs fußmodel spielen :)

Kommentare:

  1. Tolle Socken und eine tolle Farbe, total hipp

    LG Britta :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die sind total schön. Sowohl von der Technik, als auch von der Farbe. Ich bin ein großer violett Fan. Herrlich, ein Genuss anzusehen..

    AntwortenLöschen
  3. Ja, mir gefallen sie auch. Schönes Zopfmuster und tolle Farbe!

    AntwortenLöschen
  4. ....wollte auch "total schön" sagen-aber das hast Du ja schon mehrmals ;)-stimmt trotzdem :)...
    Schönes Wochenende,mit hoffentlich bald "ohne Socken Wetter" wünscht Doro

    AntwortenLöschen
  5. Sehr, sehr schön sind deine Socken geworden. Gut, dass du trotz Lernerei noch Zeit findest, so schöne Sachen zu stricken.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. ganz herzallerliebste Socken sind das! liebe Grüsse, Ela

    AntwortenLöschen
  7. wenn das wetter bei dir auch nur annähernd so kalt ist wie bei mir, dann sind die socken wohl zum perfekten zeitpunkt fertig geworden ;) sie sehen fabelhaft aus!!

    AntwortenLöschen
  8. Die Socken sind dir ganz wunderbar gelungen. Das perfekte Muster für eine sehr schöne Wolle/Farbe.

    Hab' vielen Dank, ich habe mir die Anleitung schon gespeichert.

    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  9. Toll sehen die aus, die Farbe sowieso und das Muster erst...wow.
    Gefallen mir sehr.
    LG und noch einen schönen Sonntagabend
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. Wow, ein tolles Muster und die Wolle sieht sehr angenehm zu tragen aus.

    AntwortenLöschen