Montag, 22. Juli 2013

„Es waren einst zwei Schwestern“... Von Bäderschönheiten und Perlen im Hinterland

Unseren Urlaub haben wir im beliebten Seebad Kühlungsborn verbracht, einem dieser Orte, die im 19. Jahrhundert die reiche Oberschicht, das aufstrebende Bürgertum anlockten. Überall Villen, Seeblickgrundstücke, Promenaden, eine großartige Seebrücke. Sehr schön, opulent und glanzvoll.

Mein Herz schlägt in diesem Jahr aber für die kleine Schwester im Hinterland: Bad Doberan hat zu kämpfen, das merkt man schon beim ersten Besuch. Eine leere Innenstadt, kleine Häuschen, viele Renovierungslücken klaffen zwischen den Fachwerkperlen und klassizistischen Bauten.
Eine eigenartige Stille ist um das Klostergelände, das dennoch einlädt mit einem herzallerliebsten Klosterladen samt Café, dem ebenfalls anheimelnden Kornhauscafé in der Jugendkunstschule und dem schlichten, aber beeindruckenden Münster. Er empfängt mit der typischen Kühle der großen Gotteshäuser, die bei jedem Atemzug Feuchtigkeit spüren lässt, aber mich auch sofort erdet. Im Münster haben wir die wunderbaren Skulpturen Walter Greens sehen dürfen. Und nicht nur das, die Gäste werden hier ausdrücklich auch zum Berühren eingeladen  gerne! Green arbeitet aus Eichenbalken, die er in Abrisshäusern aufstöbert, Einzelfiguren und Gruppen mit biblischen oder mythologischen Bezügen.

 Das Torhaus mit Café und Laden  und vor allem wunderschönen Stockrosen


Sohn glücklich in der Spielecke des Kornhauscafés

 Stilleben 

Mmh! Den ehrenamtlichen Helferinnen kann man beim Backen in der offenen Küche zusehen.

 
Blick in das Dach des Münsters


Meine Lieblingsfigur Sprich nur ein Wort, im unteren Bereich sind die Balken weitgehend unbearbeitet
Eine Fürbittengruppe, die jeweiligen Gruppen, derer gedacht wird, sind an den Seiten benannt

Kommentare:

  1. Oh ja, diese Skulpturen müssen einfach berührt und erspürt werden. Am besten noch mit geschlossenen Augen... Walter Green wohnt bei mir "um die Ecke". Wenigstens einmal im Jahr zu Kunst Offen gehe ich die Skulpturen streicheln. Stimmungsvoll und einladend sind Deine Fotos. Danke dafür!
    Sei herzlich gegrüßt
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Fotos, Danke für die Impressionen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen