Montag, 26. März 2012

Frühlingsjäckchen Knit-Along Teil 5: Letzter Zwischenstand


Oh, ich habe schon ein bisschen bei Cat gespitzt, wie weit die anderen Damen so sind, und, was soll ich sagen? Ich hinke ein kleeein wenig hinterher, bin aber recht zuversichtlich, dass ich am 16. April ein fertiges Shirt anziehen kann...
Mittlerweile bin ich in Höhe der Armausschnitte und der Teilung in Vorder- und Rückteil angelangt.
Man kann jetzt gut sehen, dass die Taillierung mit Abnahmen sowie Abnäher-Optik und nicht an der Seite gearbeitet wurde. Jetzt freue ich mich, dass endlich der Musterteil beginnt, auch wenn ich durchaus ein Fan des glatt rechten Gestricks bin.
Geändert habe ich bisher außer dem Saum nicht viel, eine Abnahmerunde mehr durfte es bei mir sein, damit das Shirt nicht à la Mehlsack aussieht (was durch die Farbwahl ja schon nahegelegt wird ;)).
Zur Erinnerung: Dieses Modell soll es werden:

Bild von garnstudio.com

Kommentare:

  1. Oh, das gefällt mir sehr gut, die Farbe und das schlichte glatt rechts.
    Bin gespannt auf das Muster und wünsche dir weiterhin viel Vergnügen.
    ♥liche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das schaffst du locker bis zum 16. April! :-) Sieht auf jeden Fall vielversprechend aus...
    Herzliche Grüsse,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht doch schonmal gut aus. Du wirst bestimmt fertig und das Ergebniss ist dann garantiert kein Kartoffelsack... Glatt rechtes finde ich auch immer schön, da kommen die besten Eigenschaften eines Garns zum Vorschein.
    Liebe Grüße, remy

    AntwortenLöschen
  4. Sieht doch schon prächtig aus. Und wer Mutter ist, der weiß das manche Dinge eben seine Zeit brauchen ;-)
    liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen