Freitag, 13. September 2013

Erste Herbstbäckerei

Mit dem Dauerregen und den ersten nasskalten Tagen kam bei mir die Lust auf knusprige Kekse zu einem heißen Tee.
Diese Kokosrauten sind leicht und schnell zu backen, extrem lecker und ein wunderbarer Einstieg in die Herbstbäckerei  uneingeschränkt zu empfehlen!


- 100 g Kokosraspel
- 125 g Butter oder Margarine
- 90 g Zucker
- 200 g Weizenmehl
- 4 EL Sojamilch
- Kokosraspel zum Bestreuen
- 1 Prise Salz

- Alle Zutaten mischen, zu einem geschmeidigen Teig kneten, gegebenenfalls etwas mehr Flüssigkeit zugeben. - Zugedeckt eine halbe Stunde kalt stellen.
- Auf Backpapier dünn ausrollen und in Rauten schneiden.
- Mit Kokosraspeln verzieren.
- Bei 190°C 1520 Minuten backen.


Kommentare:

  1. Sehen sehr lecker aus, die Kekse. Kann ich Sojamilch durch Vollmilch ersetzen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das sollte kein problem sein. im rezept stand als alternative auch noch kokosmilch.
      liebe grüße
      linnea

      Löschen
    2. MMH, mit Kokosmilch oder auf Hafermilch stelle ich mir das auch sehr lecker vor. danke :)

      glg
      halitha

      Löschen
  2. Das klingt lecker und macht Lust auf Backen. Vielleicht klappt es ja am Wochenende :)
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Mmh, das hört sich gut an! Obwohl ich auch gerne "aufwendige" Kekse backe, sind diese schnellen Rezepte doch Gold wert! Und dieses ist noch dazu vegan! Wunderbar!
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  4. Mmhhh siehst das lecker aus, danke für das Rezept.
    LG Bine

    AntwortenLöschen