Montag, 21. Januar 2013

keep it simple

Während draußen die Welt unter einer immer dicker werdenden Schneedecke verschwindet, kann ich in aller Ruhe meine ersten Socken des Jahres zeigen. Neulich ist es mir das erste Mal seit Ewigkeiten passiert, dass ich keine Wollsocken mehr im Schrank hatte   alle in der Wäsche! Es werden nun immer wieder Paare reif für den Müll, riesige Löcher entstehen innerhalb eines Tages, Farben verblassen zu einem schmutzig-hässlichem Grau usw... da war schnelles Handeln angesagt, gerade beim derzeitigen Wetter!

Ein meeresgrünblaues Paar in ganz klassischer Form ist enstanden, mit Rippenschaft (3re, 1l) und verstärkter Ferse.

Kommentare:

  1. Sehr schön! Es gibt doch nichts besseres!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir sind auch letztes Jahr fast 10 Paare verschlissen worden...nun habe ich keine mehr - bediene mich ab und zu am Sockenschrank meiner Jüngsten.... :) ganz praktisch!
    HG aus dem verschneiten Rheinhessen sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Schön,Deine Socken...ich sticke gerade auch welche,denn ich habe auch das Problem,das eine oder andere Sockenpaar wegen zu vielen Tragens und "deshalb kaputtseins" wegwerfen zu müssen....Schöne Wintertage und immer warme Füsse wünscht Doro

    AntwortenLöschen
  4. Mir geht es derzeit bei den Temperaturen so mit Mützen: ich habe entschieden zu wenige davon und müsste dringend zwei oder drei neue stricken. Stattdessen nehme ich doch immer wieder die Sockennadeln in die Hand. Dabei habe ich Socken genug für die nächsten Jahre! Aber es macht so viel Spaß und ist so vertraut.

    AntwortenLöschen