Montag, 10. November 2008

fertig..

.. ist meine mütze aus kuschlig-weichem merino-seiden-gemisch. ich habe an ihr das erste mal zweifarbiges stricken über zwei hände ausprobiert und bin nach einigen anlaufschwierigkeiten recht gut damit zurecht gekommen, vielen dank dafür v.a. an ingrid mit ihrem tollen videokurs dazu.

die mütze habe ich mir nun selbst ausgedacht und bin recht zufrieden damit, bei gelegenheit und besserem licht gibts wohl auch noch bessere fotos...

garn: frankengarn sockenwolle mit seide. weniger als 50g meliert und weniger als 50g anthrazit.
anleitung: selbstausgedacht
ns: 3,5

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Ist das etwa das Übungsstück für ein größeres Werk?

    AntwortenLöschen
  2. ...jaaa Mützen sind wichtig:)!!!
    Deine ist sehr schön geworden...mein Bruder würde sie lieben,der steht auf grau-aber ich habe so noch nicht gestrickt....
    Grüssle Doro

    AntwortenLöschen
  3. Schön meliert, mit Seide und Einstrickmuster - eine tolle Mütze, wie ich sie auch mag!

    Ganz liebe Grüße von Antje

    AntwortenLöschen
  4. Die Mütze ist superhübsch geworden! Und in den Grautönen sieht sie sehr edel aus.
    LG
    Lucy

    AntwortenLöschen
  5. Die ist richtig schön geworden und wenn du es nicht geschrieben hättest, würd ich nie denken, daß du an ihr geübt hast. Das zweifarbige Muster sieht perfekt aus, und grad in verschiedenen Grautönen gefällt es mir so gut. Außerdem sieht schon auf dem Foto die Wolle so schmuseweich aus.Und wenn das Wetter bei dir auch so klamm ist, wirst du sie sicher oft oft oft tragen.
    Ich schick dir viele liebe Grüße und wünsch dir einen kuschligen Abend, Suzi

    AntwortenLöschen
  6. tolle wolle. tolle mütze. toller link!
    alles liebe. wünscht dir rike.

    AntwortenLöschen