Samstag, 31. Mai 2008

klassiker...

... wurden meine socken diesmal. meine klassischen bündchen 1reverschränkt, 1l, klassische ferse mit verkürzten reihen, klassische spitze.




mit ihren ringeln und den vielen farben erinnern sie mich an eines meiner liebsten kinderbücher. als 10jährige habe ich es sicherlich auch zehnmal gelesen:




(Bild von Amazon, dort kann man es auch günstig erwerben)
beeke ist total sauer, weil ihre mutter schon kurz, nachdem sie bodo rausgeworfen hat, einen neuen freund einziehen lässt: ausgerechnet einen, der im bioladen arbeitet, räucherstäbchen anzündet, steine gegen krankheiten verwendet und auch noch socken strickt ;). irgendwann erkennt sie jedoch, dass der eigentlich ganz nett ist und auch sie bekommt von ihm wirklich bunte ökoringelsocken.


mit meiner wolle hatte ich allerdings weniger glück: meine mutter hatte mir die stripes von flotte socke /rellana geschenkt und schon nach wenigen cm war klar, dass sie wahnsinnig schlecht gefärbt ist. außerdem ist sie recht störrisch und kratzt.

ich habe die firma angeschrieben und auch sofort eine antwort bekommen. außerdem ein knäuel einer anderen färbung (links auf dem bild) zum trost. das finde ich sehr nett, in besserer qualität ist es allerdings auch nicht.




hoffnung habe ich noch auf das zweite geschenkknäuel. das sieht besser aus und fasst sich auch weicher an, außerdem finde ich die kombination der lila- und orangetöne sehr schön.

Kommentare:

  1. find ich ja witzig. dass dieses buch dich so treu im geiste begleitet, dass daraus diese vollkorn-ringel-socken werden! verstrickte kindheitserinnerungen! die waren so schön, dass es die socken auch werden mussten!
    alles liebe. wünscht rike.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, deine neuen Ringelsocken.
    Toll, dass du dazu auch noch das passende Buch aus deiner Kindheit hast.
    Einfach perfekt.
    Liebe Grüsse
    Rina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein toller Service, find ich sehr nett von der Firma. Das Buch kenn ich gar nicht, aber der Inhalt klingt so nett, daß ich beim nächsten Besuch in der Bücherei mal danach suchen werde. Kindheitserinnerungen sind so was Schönes, die geben mir immer ein besonderes Gefühl von Geborgenheit und Wohlbefinden. Ich hab auch so bestimmte Farben die immer wieder mein Herz ansprechen und das sind die Farben meines Kinderzimmers vor langer langer langer Zeit. Aber vergessen werd ich sie nie und fühl mich immer noch am wohlsten damit.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag und einen gemütlichen Abend beim Sockenstricken,
    liebe Grüße, Suzi

    AntwortenLöschen
  4. ....Ich hatte auch mal nen "Müslifreund"-der konnte Pullis stricken und war ein ganz Netter!!!
    Das Buch kenne ich noch nicht-danke für den "Amazon-Tipp"
    Grüssle Doro
    P.S. Die Ringelsocken sind toll-auch wenn sie kratzen!:)

    AntwortenLöschen