Montag, 1. Februar 2010

tassenfan

tassen sind gebrauchsgegenstände, erinnerungen, design, mal schlicht, mal prächtig, meist behältnis für tee, kaffee und andere wärmende getränke - wahrscheinlich sind sie uns deshalb auch oft so wichtig.

boutonacre hat dazu aufgerufen, die lieblingstassen im blog zu zeigen. und diese hier ist mein erster beitrag zu dieser aktion. handgetöpfert und glasiert trägt sie meine lieblingsfarben und vermittelt durch ihre bauchige form wohlsein und wärme. weil ich sie so gern anschaue, hat sie einen platz im wohn/esszimmer.


Kommentare:

  1. Ich sage ja, es gibt überall wunderschöne Tassen - ich finde, sie sind es alle Wert, dass sie gezeigt werden.
    Ich mag auch gerne Tontassen und deine gefällt mir besonders gut!
    Schön, dass du mitmachst!
    GLG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. oooh ja, die handgetöpferte Tasse hat was, mir gefällt sie sehr gut...


    liebe Grüße
    von Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Habe durch die Tassenaktion deinen schönen blog gefunden ,diese Tassenform gefällt mir auch sehr gut
    sieht irgendwie gemütlich aus.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  4. schöne tasse. ich habe zuhause ähnliche töpferwaren aus pellworm.
    kann es sein das sie aus der gleichen töpferwerkstatt stammen?
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  5. hallo andrea,
    soweit ich weiß, kommt die tasse aus mittelfranken, also recht weit davon entfernt. ich finde aber, dass sie durch ihre farben eher so wirkt, als käme sie von der see :)
    linnea

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag diese selbstgetöpferten Tassen auch sehr. Überhaupt verleiht selbstgetöpfertes Geschirr immer einen besonders wohnlichen und herzlichen Charakter. Ein Töpferkurs steht schon lange auf der Liste meiner Dinge, die ich gerne einmal anpacken möchte. Aber davor sollte ich vielleicht zuerst Mal den Schal weiter stricken, den ich vor über einem Jahr angefangen habe - vielleicht kann ich dann auch einmal so tolle Socken stricken, wie die, die Du in Deinem vorherigen Posting zeigst.

    Töpferst Du selbst auch?

    Liebe Grüße von
    Wis :-)

    AntwortenLöschen
  7. liebe linea..gerade weil du sie auf binsen präsentiert hast,fand ich das so schön!! und habe es ebenso gemacht..,denn der Untersetzer liegt immer auf dem Tisch.
    So verbinden sich gleiche geschmacksrichtungen..und danke für den link. gruß wiebke

    AntwortenLöschen
  8. oh ja, die gefällt mir...ich liebe handgetöpferte Tasse, aber kaffee trink ich lieber aus Porzellan, dafür um so lieber Tee aus diesen....
    sie erzählen meist eine besondere Geschichte.....schön...

    liebe grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. wohlsein und wärme - genau das strahlt sie aus deine bauchige tasse in farben, die ich auch sehr gerne mag. da denkt man an gemütliche plauderstunden, an heimelige wärme und gemütlichkeit. ein schönes, ein besonderes stück, vor allem auch, weil handgemacht :)

    slg rena

    AntwortenLöschen
  10. Das ist so eine Tasse, wie ich sie mir noch irgentwann mal schenken lassen möchte...
    LG
    Lucie

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag auch gerne diese Bauchigen Tassen sie geben mir ein warmes feeling und die Farbe deiner Tasse gefällt mir auch sehr gutini.
    gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Linnea,
    ich wollte Dir noch ganz herzlich für Deine freundlichen Kommentare in meinem (Nicht-mehr-)Blog danken.
    Gibt es Dich bei ravelry? Ansonsten werde ich auch weiterhin gerne in Deinem Blog lesen.
    Viele liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen