Montag, 6. April 2015

Unser Osterwochenende

Wir hatten ein frühlingsbuntes Ostern mit vielen schönen Momenten.
Hier allerdings nicht im Bild: ein erkälteter, nöliger Dreijähriger, ein fiebrig kranker, im Bett liegender Mann und eine deshalb etwas erschöpfte Mutter... Wir haben das Beste daraus gemacht, aber seht selbst:

 Ein extra aufgehobenes Bastelprojekt hervorgeholt.

 Die Babytochter hatte viel Spaß damit.
 
Ein fertiges Exemplar auf den Ostertisch gestellt.

Ostersonntagsessen
 
Nester gesucht. Bei uns gibt es nur einige Kleinigkeiten, das Schäfchen für die Kleine durfte der große Bruder finden.

Euch noch ein schönes Osterwochenende! Und mehr Wochenenden gibt es bei Susanne Mierau

Kommentare:

  1. Das sieht toll aus. Das Wickelschaf ist genial. Die Bilder wirken sehr einladen und friedlich. Ich mag das.

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Impressionen!
    Euch noch einen schönen Ostermontag.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Wolle wickeln ist hier grad sehr beliebt, was mich freut, denn jetzt gibt es weniger Wollgewirr. Wie simpel und schön diese Schafe sind! Genau wie unser Osterfest, und scheinbar auch eures. Kresseeier sind auch bei uns eine wichtige Ostertradition. Danke für's Teilen der schönen Momente!

    AntwortenLöschen
  4. So ist es richtig...auch wenn nicht alles perfekt läuft gut miteinander sein und sich an kleinen Dingen freuen....wir ziehen gerade in Etappen um,alles ist eingepackt,deshalb erst später wieder Posts von mir...Viel Kraft und Freude wünscht Dir Doro

    AntwortenLöschen
  5. Das Wickelschaf finde ich auch besonders toll und das deine Tochter wollbegeistert ist, wundert mich nicht wirklich ;-)
    Allen kranken Familienmitgliedern wünsche ich gute Besserung und allen Gesunden, dass sie es bleiben.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen